Citrix PVS Server Sync Local vDisk Store mit PowerShell

Bei der Nutzung von mehreren Provisioning Servern werden oft lokale vDisk-Stores genutzt. Eine Built-In Replikation der vDisks ist leider nicht gegeben, weshalb oft auf manuelle Robocopy-Kommandos zurückgegriffen wird.

Frank Peter Schultze stellt in seinem Blog out-web.net  das Tool ausführlich vor:

http://www.out-web.net/?p=1469

Der Grundgedanke hierbei: Es wird ein Masterserver (z.B: PVS01) definiert, auf dem die vDisks verwaltet werden. Nach dem Anpassen einer vDisk werden die Änderungen an die PVS-Memberserver (PVS02 – PVSnn) verteilt. Hierzu wird das Skript mit folgenden Argumenten ausgeführt:

.\Sync-PvsLocalStore.ps1 -MasterServer $env:COMPUTERNAME -MemberServer PVS02,PVS03 -StorePath D:\vDisk-Store -DiskName * -SiteName Site -StoreName Store

Im Vergleich zum manuellen Robocopy-Job wird zusätzlich via MCLI geprüft, ob sich eine vDisk bspw. im Maintenance-Mode befindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.